Selbstbehandlung

Reiki erfordert eine Änderung der Haltung in unserem Leben. Selbstbehandlung ist eines der wichtigsten Teile in Reiki. Vor anderen müssen wir lernen, uns selbst zu heilen heilen. Nur eine Person, die eine wahre Clearing von Blockaden und Niederfrequenz-Energie durchgeführt hat, hat die Möglichkeit, eine andere Person zu führen, um das gleiche zu tun. In Reiki, wird dieser Prozess für die Selbstbehandlung durchgeführt.

 

Sobald wir in Reiki eingeweiht wurde, unsere Schwingungsfrequenz ändert, wird von der mächtigen Energieentladung, dass die Einleitung selbst ergänzt. Aber es ist unsere Aufgabe, diese Schwingung zu halten, und nicht nur das, sondern müssen nach und nach zu erhöhen. Reiki ist nicht nur ein System der Heilung, wie wir sie verstehen den Begriff, sondern auch ein Werkzeug für die persönliche Entwicklung, Evolution.

Reiki hilft uns, in uns selbst schauen und entdecken, wer wir wirklich sind. Es hilft uns auch, unsere Aufgabe im Leben zu entdecken. Das Universum ist Energie vibrierende , gut, das ist eine unserer Aufgaben im Leben zu entwickeln, wir sind genetisch so programmiert. Wir müssen bessere Menschen jeden Tag zu werden und erhöhen unsere Schwingungsfrequenz bis zu der Schwingung der Liebe.

Dies ist ein kleiner Führer zu den zu befolgen, um uns zu Selbstbehandlungsschritte. Idealerweise sollten Sie Ihre zu tun diese Schritte haben , können Sie addieren oder subtrahieren , was Sie für notwendig halten. Sie können versuchen, verschiedene Formeln und dass das, was funktioniert besser für Sie. Man muss immer versuchen zu tun, was Sie fühlen , nicht, was andere fühlen.

 

Die Positionen der Hände 

Dies ist eine komplette Selbstbehandlung folgendermaßen Positionen und halten jede Position für 3 bis 5 Minuten. Folgen Sie Ihrer Intuition und achten Sie genau auf die unterschiedlichen Empfindungen, die auftreten, werden diese Ihnen den Schlüssel, um eine individuelle und effektive Selbstbehandlung zu bekommen. Diese Selbst-Behandlung dauert etwa 60 Minuten. Wir können Vereinfachungen zu entwickeln, oder muss jeden Tag drei oder vier Positionen vor dem Schlafen gehen und dort fortsetzen, wo wir am nächsten Tag verlassen.

 

Selbstbehandlung - Front

1. Legen Sie die Hände auf die Augen leicht schalenförmig, mit sehr wenig Druck oder unberührt. Dann legt eine Hand auf die Stirn und eine auf der Oberseite (6. und 7. Chakren).

11. Beide Hände auf dem Bauch (3. und 2. Chakra).

2. Legen Sie Ihre Hände auf die Wangen mit den Daumen hinter den Ohren.

12. Beide Hände auf das Becken (2. Chakra).

3. Jetzt legte beide Hände über die Ohren.

 

13. Die beiden Hände über dem Schambein. (1. und 2. Chakra).

 

4. Legen Sie Ihre Hände auf der Rückseite des Schädels.

 

14. Beide Hände an den Genitalien (1. Chakra).

5. Dann senken sie weiter nach unten, um den Hals zu bedecken.

 

15. Eine Hand auf jedem Knie.

6. Um den Hals, um den Hals (5. Chakra) zu decken.

 

16. Eine Hand auf dem Knie und der andere am Knöchel.

7.Einerseits auf den Hals und die andere auf der oberen Brust.

 

17. Beide Hände auf den Knöchel.

8.Beide Hände auf das Herz (4. Chakra).

 

18. Einerseits auf der Oberseite des Fußes und der andere auf den Boden. Wiederholen Sie diese letzten Schritte auf jedem Bein.

9. Beide Hände auf der Brust.

19. Finishing mit beiden Händen an den Fußsohlen.

10. Beide Hände an der Unterseite des Brustkorbs (3. Chakra).

 

 

Selbstbehandlung - Rück

1. Hände auf den Kopf, eine auf jeder Gehirnhälfte.

5. Gehen Sie die Hände langsam nach unten. Wir werden die notwendigen Positionen zu tun, um die Taille zu erreichen.

2. Eine Hand auf den Hals und die andere auf der Krone. Sehr starke Position, die sich schnell in der gesamten zentralen Kanal erhellt.

6. Hände in den Rücken der Hüfte. Sehr geeignete Position für Durchblutungsstörungen in den Beinen.

3. Beide Hände auf dem Trapez. Position, um die angesammelte Spannung über den Tag zu lösen hilft.

7. Beide Hände auf dem Kreuzbein. Es stimuliert das zweite Chakra und Kundalini-Energie.

4.Hände in der Mitte der Rückseite, beginnend so hoch wie wir können.

8. Hände auf den Sohlen der Füße. Wir ermutigen die Verwurzelung mit der Erde.

Artikel von Miquel Vidal geschrieben.