Einführung

Getreide sind Teil der Grundnahrungsmittel der Menschen seit Tausenden von Jahren. In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Getreidearten heute verbraucht wird und für seine diätetischen Eigenschaften angegeben, einschließlich einer kurzen Erläuterung der Möglichkeiten, in denen wir finden können, und zu kochen. Viele Getreide kann als Sprossen gegessen werden, aber es ist weit verbreitet in den Abschnitt diskutiert Sprossen so in diesem Abschnitt nicht erwähnen, diese interessante form des konsums.

Getreide am Ende des Frühlings. Fotografie von Zerok - Creative Commons Lizenz

Eigenschaften

Im Allgemeinen ist es ratsam, Vollkornprodukte verzehren, wie raffiniert verliert viel von seiner Eigenschaften. Das Raffinerie-Prozess beinhaltet die Trennung von mehligen Körper (reich an Stärke, ist es der Teil, der uns Kohlenhydrate) Samen (reich an Vitaminen, Mineralien und Enzyme) und Kleie (die Faser bietet). Das bedeutet, dass, wenn wir essen, die raffinierte Getreide wir essen Kohlenhydrate und waren praktisch ohne Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe. 

Der menschliche Körper braucht, um zwei Arten von Grundnahrungsmitteln arbeiten: Makro-und Mikronährstoffen. 

  • Makronährstoffe sind die Nährstoffe, die der Körper braucht, in großen Mengen, um verschiedene Funktionen auszuführen. Diese Gruppe umfasst Proteine, Kohlenhydrate oder Ballaststoffe. Grob gesagt, werden die Proteine ​​vom Körper verwendet, um wieder aufzubauen und sich zu erneuern, eine Art von Lebensmitteln Backstein. Wenn wir jung sind, braucht der Körper viel Eiweiß richtig entwickeln, wie wir älter werden wir weniger jeder Zeit. Auf der anderen Seite, Kohlenhydrate sind der Treibstoff, Benzin, reine Energie, die der Körper zu bewegen und Kraft aufzubauen. Wörtlich Kohlenhydrate die Energie der Sonne durch Pflanzen gespeichert. 

  • Mikronährstoffe sind jene Nährstoffe, die der Körper in sehr geringen Mengen, wie Mineralstoffe, Spurenelemente , Vitamine, etc.. Obwohl diese Stoffe in sehr kleinen Mengen, verglichen mit Makronährstoffen benötigt, sind absolut wesentlich für die Gesundheit des Körpers. Die verschiedenen Systeme und Organe des Körpers brauchen diese Nährstoffe, um ihre Aufgaben angemessen wahr und gesund sein. Wenn wir von dieser Mikronährstoffe entziehen dem Körper ist, wenn der Körper beginnt, seine natürliche Kraft zu verlieren und ist das physikalische Prinzip der viele Krankheiten. 

Deshalb ist es so wichtig, Vollkornprodukte essen. Die Natur ist sehr weise und Getreide hat konzentriert viele der Substanzen, die wir brauchen, um in einer gesunden Art und Weise zu leben. Es ist ein altes japanisches Sprichwort, das sagt: "Körner essen, ohne ihre Haut macht die Menschen arm (Körper und Geist), und Kurzmantel (Schutz vor Kälte und Krankheit)."

Laib Roggenbrot. Foto von John Loo - Creative Commons Lizenz

In vielen asiatischen Regionen, die früher Menschen gefüttert fast ausschließlich von braunem Reis. Wenn das System die äußere Schicht der Reis zu trennen und nur den weißen Teil-oder Körper mehligen Endosperm erfunden ging, dauerte es nicht lange, bis die Menschen begannen, krank durch Mikronährstoffmangel. Obwohl es nicht absolut notwendig sein, alle Vollkornprodukte essen, können wir sie zu kombinieren, denn wie wir gesehen haben, ist sehr ratsam, einen hohen Anteil an Vollkornprodukte essen, um zu fördern natürliche Gesundheit des Körpers. 

Artikel von Shauri geschrieben.